Heilerin Waltraud Bleile

Rosemarie Heilik

Liebe Frau Bleile,

Seit nun mehr als 10 Jahren Schmerzen und Depressionen,
bin ich durch einen Zeitungsartikel auf Sie aufmerksam geworden.

Heute ist mein letzter Behandlungstag bei Ihnen.

Da es mir in den letzten Tagen immer besser geht fahre ich
mit Zuversicht und einem guten Gewissen, bei Ihnen gewesen
zu sein nach Hause.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Liebe und Gute, mögen Ihnen Ihre von Gott gegebenen übersinnlichen Kräfte
noch vielen Menschen so wunderbar helfen können wie mir.

Alles Liebe Ihnen u. Ihrer Familie und viel Glück in Bad Wörishofen, da wo wir uns das nächstemal sicherlich sehen werden.

Ihre
Rosemarie Heilik 24/09/2010

 

Stuttgart

Scroll to Top