Heilerin Waltraud Bleile

Familie Thiedemann

Liebe Fr.Bleile,

als wir am 25.3 2013 zur ersten Behandlung in Ihre Praxis kamen, waren wir sehr nervös. Wir setzten große Hoffnung in Ihre Behandlung, da wir durch Mundpropaganda zu Ihnen kamen.

Wir kamen zu Viert.
Mein Vater mit austherapiertem Parkinson (extremer Steifheit der Extremitäten, der Muskeln im Rücken und mit sehr starken Rückenschmerzen).

Meine Mutter mit chronischer Nasennebenhöhlenentzündung , chronischer Bronchitis, seit 48 Jahren starke Raucherin, Schulterschmerzen und Rückenschmerzen.

Ich, mit starken Rückenschmerzen in der Lendengegend , Schmerzen in der Schulter re. , Schmerzen in der Hüfte li., Fettstoffwechselstörung (deshalb wurden meine Leber und Galle ( Gallenstein)) von Ihnen mitbehandelt und mit Thrombose am re Auge mit Restsehstärke von 10%.

Meine Frau mit Makuladegeneration (Augenerkrankung ohne Heilung bis zur Blindheit), Tinitus beidseits mit mehreren Tönen und Schmerzen in beiden Sprunggelenken.

Nach den ersten zwei Behandlungstagen ging es uns viel besser.
Am letzten Tag der Behandlung kann mein Vater die Beine richtig hochheben, ohne Probleme ins Auto steigen, die Hände waschen, ja sogar eine kurze Strecke „joggen“.

Meine Mutter kann bis in den kleinen Zeh durchatmen, hat keine Rückenschmerzen mehr, und hat das Rauchen drastisch reduziert.

Meine Rücken, Hüft-und Schulterschmerzen sind nicht mehr der Rede wert.
Was mit der Stoffwechselerkrankung ist, müssen die Blutwerte zeigen. Dabei, und bei der Sehkraft bin ich durch die Nachwirkung Ihrer Behandlung sehr zuversichtlich.

Bei meiner Frau ist der Tinitus leiser geworden, und der Fleck am Auge ist auch schwächer. Auch dort müssen wir auf die Untersuchungsergebnisse warten.

Wir kommen auf jeden Fall wieder, denn das, was Sie bei uns bewirkt haben (vor allem bei meinem Vater), ist mit Worten nicht zu erklären und nicht zu danken.

Wir danken Ihnen, für die „heißen Hände“, einfach für Alles!!!!!;;;))))

Alles Gute für Sie und Ihre Familie
Wir melden uns und empfehlen Sie gerne weiter.

P.S. da unsere Tochter wärend unserer Behandlungszeit an der Hand einen juckenden Ausschlag bekam, durfte sie auch in den Genuß Ihrer Energie kommen. Es juckte sofort nicht mehr, und nach der zweiten Sitzung waren die Pusteln weg.

Mit den besten Wünschen und Grüßen für Sie

Fam. Thiedemann Köln 04.04.13

 

Köln

Scroll to Top