Heilerin Waltraud Bleile

Edith Hummel

Liebe Frau Bleile,

Wie ich Ihnen schon erzählt habe, hatte ich einen schweren
Sturz und bin auf die Brust gefallen, wurde in der Klinik be –
handelt und gründlich untersucht. Rippenprellungen und
Brustquetschungen wurde eine Sono durchgeführt, dabei
bemerkten die Ärzte zwei Knoten in der Leber die mir auch Schmerzen verursachten, aber es stellte sich dann
heraus, dass es zwei Tumore waren von 31,9 mm und 21,5mm.

Eine Operation war an diesen Stellen nicht möglich. Ich las
in verschiedenen Zeitschriften von Frau Bleile und nahm
Kontakt auf und vereinbarte Termine. Voller Hoffnung reiste ich von Köln ins schöne Allgäu zur Ihr.

Ich spürte eine sehr angenehme wohltuende Wärme bei jeder Behandlung. Am 2. Behandlungstag waren meine ziehenden Schmerzen in der Leber weg. Auch meine chronische Stuhl –
gangverstopfung war wie weggeblasen und ich fühlte mich so
wohl wie schon lange nicht mehr.

Ich bin mir ganz , ganz sicher , dass auch meine Tumore bei
der nächsten Untersuchnung nicht mehr vorhanden sind.
Bin Frau Bleile unendlich dankbar für Ihre Hilfe und für Ihre warmen Hände.

Gott schütze Sie und erhalte Ihre Kräfte, werde Sie nie vergessen – kann nur sagen DANKE – DANKE – DANKE !!

Ich werde Sie auf dem laufenden halten, sollte ich wieder
einmal Beschwerden bekommen, weiss ich wo ich hingehen
muss !

In ewiger Dankbarkeit und mit dem Wunsch das Sie immer gesund bleiben, viel Glück auch für Ihre Familie.

Ihre
Edith Hummel

 

Köln

Scroll to Top