Heilerin Waltraud Bleile

Fam. Meier

Sehr geehrte Frau Bleile,

Zuerst möchte ich mich für Ihre liebevolle und
Erfolgreiche Behandlung bedanken.

In meinem bisherigen Leben – inzwischen bin ich 78 Jahre
alt – habe ich zahlreiche Operationen und Krankenhaus –
aufenthalte hinnehmen müssen, die nicht immer so verliefen,
wie ich es mir gewünscht hätte.

Über alles zu berichten, würde zu weit führen. Aber was mir
vor kurzem von meinem Arzt an den Kopf geschleudert
wurde, darauf möchte ich doch näher eingehen.

Im Mai dieses Jahres habe ich mich am Knöchel meines rechten Fußes stark gestoßen, sodass eine offene Wunde
entstand. Ich musste in ärztliche Behandlung. Die Wunde wurde mit einem Jodpflaster behandelt. Aber keine Bessserung.

Die Schmerzen trieben mich nachts aus dem Bett. Ich sprach
mit meinem Arzt darüber. Der meinte das Bein müsste sicher
noch AMPUTIERT werden. Durch die Presse hörte ich dann
von Ihnen und Ihren Erfolgen.

Liebe Frau Bleile am 8 Okt. konnte ich erstmals zu Ihnen kommen, und nach 2 Behandlungen war die Wunde zu, und
ich hatte keine Schmerzen mehr.

Nochmals vielen Dank und alles Gute für Sie

Ihre Meier“s aus Köln

 

Köln / Bergheim

Scroll to Top