Heilerin Waltraud Bleile

Frau Waldenmaier berichtet

Liebe Frau Bleile,
ich (19) kam mit Sauerstoffmangel bei Geburt zur Welt. Dies äußerte sich mit Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsschwäche und Sprachbehinderung. Auch meine Sehkraft war sehr schlecht, ein Auge hatte ich immer zugekniffen. Meine Mama war mit mir in Kliniken in Hamburg, Tübingen, Heidelberg, in der Schweiz sowie bei sämtlichen Ärzten im Kreis Göppingen. Niemand konnte mir helfen. Sie haben wir als letzte Chance angesehen etwas zu bewirken und es grenzt an ein Wunder.

Meine Sehkraft hat sich schon nach 2 mal Händeauflegen wesentlich verbessert, meine Augenlieder haben sich weit geöffnet, so dass ich mein Auge nicht mehr zukneife. Ich sehe viel klarer, heller und nicht mehr alles verschwommen. meine Gleichgewichtsstörungen haben sich auch sehr gebessert und ich freue mich schon auf unseren nächsten Termin im Oktober, weil wir überzeugt davon sind, dass sie mir helfen können ein normales Leben zu Führen.

Selbst meiner Mama haben sie ganz spontan geholfen, als sie über Nacht schreckliche Schulterschmerzen bekam. Einmal die Hand aufgelegt und die Schmerzen waren weg.
Ich, meine Mama sowie mein Opa und Oma Hildenbrand danken Ihnen von ganzem Herzen.

Bis Oktober
Filkorn Stefanie mit Mama Waldenmaier Gabriele