Heilerin Waltraud Bleile

Frau Heim berichtet

Liebe Frau Bleile,

Heute möchte ich mich im Namen von meiner 6 Jahre alten Hündin Ronja bedanken. Nachdem meine Mutter 2 mal erfolgreich bei Ihnen in Behandlung war und ich daraufhin selbst für 1 Woche zu Ihnen ins Allgäu gekommen bin, habe ich das Problem mit dem Auge von Ronja erwähnt.

Sie waren so lieb und haben sich bereit erklärt Ronja über Bilder kostenlos zu behandeln. Ich habe daraufhin Bilder zu Ihnen geschickt und sie haben Ronja mehrmals behandelt. Schon nach kurzer Zeit ging die Trübung ,die durch eine Hornhautverletzung an einem vermutlich Dornenbusch entstand, zurück. Leider war mein Hund auch an der chronischen idiophatischen Keratokonjunktivitis sicca erkrankt.

Jeden Morgen ein total verklebtes zu gekniffenes rechtes Auge. Vom Tierarzt bekam Ronja ein recht teure immunsuppressive Augensalbe, die ich täglich morgens und abends ins Auge geben mußte. Nun nach ihrer Behandlung ist schon morgens das Auge richtig geöffnet und nicht mehr verklebt.

Ronja ist ein ganz anderer Hund geworden. So wie vor der Erkrankung spielt sie wieder und ist richtig munter. Dafür meinen ganz herzlichen Dank !

Ihre
Anita Heim