Heilerin Waltraud Bleile

Frau Kärper berichtet

Heute möchte ich Ihnen diesen Brief übergeben liebe Frau Bleile,

Wie viele Jahre lebe ich nun schon mit meinem “ Problem „, der
sogenannte Reizdarm. Erst war es nur dann und wann, aber das Jahr
2014 könnte man als absoluten Horror bezeichnen.

Nur ein Gedanke bestimmte von morgens bis Abends meinen Tagesablauf.
Nachdem mir auch ärztlicherseits erklärt wurde, dass es keine Heilung
gibt, griff ich dann zum letzten Strohhalm und rief bei Frau Bleile an, deren Artikel ich schon aus einigen Zeitschriften gesammelt hatte,
bekam ich ziemlich kurzfristig einen Termin. (Ausfalltermin )

2 Wochen hatte ich von Montag bis Donnerstag 2 x täglich eine Be-
handlung. Als Frau Bleile mir dann zum 1. Mal die Hände auf meinen
Bauch legte und diese Stellen sehr warm wurden, löste sich meine
Aufregung und Anspannung in Tränen auf. !

Man kann dieses Gefühl einfach nicht beschreiben. Am 2. Tag hat Frau
Bleile mir dann gesagt, dass ich sehr gut auf die Behandlung anspreche
und das Problem so gut wie gelöst sei !! Wie bitte ? Problem gelöst ?

Da habe ich zum 2. Mal die Fassung verloren. Nach der 1. Woche habe
ich keine Beschwerden mehr gehabt. Es ist wie ein WUNDER, wenn die
alte Lebensqualität wieder kommt ! Meine 2. Woche läuft ohne Probleme
an.

Dafür war mein Mann wegen starker Zahnschmerzen beim örtlichen Zahn-
arzt. Als Frau Bleile während meiner Behandlung davon hörte, hat sie
ihn spontan hereingerufen und Ihre Hände auf die schmerzende Stelle
gelegt. Mein Mann verbrachte den Rest des Tages schmerzfrei und musste
sich erstmal mit dieser Sache auseinandersetzen.!!!!!

Die Behandlung erfolgte am nächsten Tag nochmal mit dem gleichen
Resultat. Dies erfolgte durch Frau Bleile völlig kostenfrei !

Wir sind Frau Bleile sehr dankbar und wünschen von ganzem Herzen,
dass sie noch viele Menschen helfen kann.

Ihre
Fam. Kärper aus Köln