Heilerin Waltraud Bleile

Frau Osthofer berichtet

Liebe Frau Bleile,

nach einer mehrjährigen Ärzte – Odyssee, vielen.z.Z. sehr
schmerzhaften Behandlungen und unzähligen Medikamente, wegen
immer wiederkehrender Bauchschmerzen galt ich von der medizin-
ischer Seite als austherapiert.
Auch mehrere Wege der alternativen Medizin haben mir nicht
helfen können.

Immer wieder wurde ich wenn alles am Ende ihres Lateins waren – in die psychosomatische Schublade gesteckt. 2007 habe ich Sie, nachdem ich in einer Zeitschrift von Ihnen gelesen hatte, aufgesucht.
Am Ende der Behandlungswoche habe ich zwar keinerlei Besserung
verspüren können ( und war natürlich sehr enttäuscht und nieder-
geschlagen ). aber ein gutes halbes Jahr später waren die Beschwerden
nahezu verschwunden und traten nur noch sehr, sehr selten und
mit einer wesentlich geringeren Schmerzintensität auf.

Gut 8 Jahre später ist dies immer noch so. Für mich ist es noch immer unfassbar, ich nehme es sehr dankbar hin und bin zuversichtlich, dass
Sie mir auch bei anderen Beschwerden helfen könnten.

Freundliche Grüsse und Gottes Segen für Sie und Ihre Hände.

Ihre Waltraud Osthofer