Heilerin Waltraud Bleile

Frau Rauscher berichtet

Liebe Frau Bleile,

ich möchte mich heute von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken für die aufopferungsvolle und liebevolle Behandlung, die ich bei Ihnen in den zurückliegenden 2 Wochen erhalten habe.
Ich bin 34 Jahre alt und habe seit 17 Jahren Magersucht und Bulimie. In den vergangenen Jahren musste ich unzählige Klinikaufenthalte auf mich nehmen, von monatelanger Dauer. Es folgten mehrere ambulante Gesprächstherapien, tägliche Arztbesuche und vieles mehr, alles in der Hoffnung endlich gesund zu werden und Hilfe im Kampf gegen die Essstörung zu bekommen. Der Erfolg war jedoch jedes Mal nur von kurzer Dauer und ich bin danach noch tiefer in die Essstörung abgerutscht. Es war eine ständige Gradwanderung zwischen Leben & Tod.
Mein Leben bestand nur noch aus Depressionen, Ängsten, Verzweiflung und Schuldgefühlen. Hinzu kamen körperliche Beschwerden wie massive Schlafstörungen, Herz-Rhythmus-Störungen, Durchblutungsstörungen, sowie eiskalten Händen & Füßen. Mein Körper konnte selbst keine Wärme mehr produzieren & speichern aufgrund des extremen Untergewichts, was ich hatte.
Vor 6 Monaten folgte eine komplette Sanierung der Zähne im Ober- und Unterkiefer, weil sich ständig schmerzvolle Wurzelkanal- und Nervenentzündungen bildeten, da mein Immunsystem komplett zerstört war und keine Abwehrkräfte mehr bilden konnte.
Bei einer Größe von 168cm zeigte die Waage nur noch 40kg an. Der absolute Tiefpunkt war erreicht, es musste dringend was geschehen….und so bin ich durch einen Bericht in der Zeitschrift „Bild der Frau“ auf Sie, liebe Frau Bleile aufmerksam geworden.
Bei der ersten Behandlung spürte ich sofort die intensive und angenehme Wärme, die ihre Hände ausstrahlten, an den Körperstellen, wo sie ihre Hände auflegten. Die Wärme breitete sich langsam in meinem Körper aus und ich spürte ein Gefühl von Geborgenheit, Liebe und innerer Ruhe. Es war unbeschreiblich, denn schon nach der 2ten Behandlung waren meine Hände & Füße kuschelig warm und sind es bis heute geblieben. Ein hartnäckiges Ekzem an den Augen ist durch die Behandlungen auch verschwunden.
Ich fühlte mich nach jeder Behandlung besser, habe neuen Mut & Hoffnung und spüre zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein Gefühl von Zuversicht und Freude.

Ich habe begonnen langsam wieder zu Essen, meine Angstzustände sind deutlich zurück gegangen und meine Schlafstörungen sind bereits nach ein paar Tagen schon wesentlich besser geworden, ich konnte sogar schon die Schlaftabletten absetzen, ohne die ich zu Hause nächtelang wach im Bett lag.
Kann es so was wirklich geben, fragen sich vielleicht jetzt viele, die meine Zeilen lesen?
JA, das gibt es tatsächlich ! Frau Bleile kann mit ihren Händen wahre Wunder vollbringen und ich kann kaum in Worte fassen, wie dankbar und glücklich ich bin, dass sie mir geholfen hat einen Weg aus meiner Krankheit zu finden. Durch ihre warmherzige Ausstrahlung und ihre unbeschreibliche Güte, fühlt man sich sofort gut aufgehoben und in „besten Händen“, was sie in ihrer täglichen Arbeit und die vielen Erfolge immer wieder unter Beweis stellt.

„Tu Gutes und sprich darüber“, heißt ein schönes Sprichwort.
Frau Bleile ist dafür viel zu bescheiden , daher möchte ich hier vielen Betroffenen mit einer Essstörung Mut machen, einen anderen Weg der Hilfe auszuprobieren. Frau Bleile kann ihnen dabei eine wichtige Stütze sein und helfen ihr Leben wieder in positive Bahnen zu lenken, so wie es bei mir der Fall ist.
Vor mir liegt noch ein langer Weg, dessen bin ich mir bewusst, aber durch die heilenden Kräfte habe ich meinem Leben eine neue Richtung geben können und darauf werde ich dankbar aufbauen.

Möge der liebe Gott, Sie Frau Bleile und ihre Familie auf all“ ihren Wegen beschützen und ihnen auch in Zukunft ihre „heilenden Hände“ schenken, damit sie noch vielen vielen kranken Menschen heilen und zu einem besseren Leben verhelfen können.
Sie sind ein wahrer Engel und ich wünsche Ihnen nur das Beste und bin Ihnen zutiefst dankbar, für Alles , was sie für mich getan haben.

Ganz liebe Grüße,
Ihre Fr.Rauscher
20.Juni 2012