Heilerin Waltraud Bleile

Frau Rohrmoser berichtet

Meine Liebe Frau Bleile,

Jetzt zum Ende der Behandlung möchte ich Ihnen meinen herzlichsten Dank aussprechen. Durch Ihre gute Arbeit bin ich mit meinem Asthma von Husten und Atemnot befreit. Meinen Tumor haben Sie schon verkleinert, vielen Dank dafür.
Aber mein grösstes Problem war die Makular und war seit einem Jahr blind.
Meinen Augen geht es immer besser ich kann wieder vieles sehen, manches sehr gut. Ich glaube aber,mit der Zeit wird das auch gut.
Alles, alles Liebe und Gute für Sie und Ihrer Familie wünscht Ihnen Ihre

Erika Rohrmoser

Liebe Frau Bleile,

Ich schwamm im Meer und sah kein Land,
da nahmen Sie mich an die Hand und führten
mich zum Ufer hin,nun hat mein Leben wieder
Sinn. Sie brachten Hoffnung in mein Leben,
was kann es noch schöneres geben ?
Die Zeilen schrieb ich voller Glück, denn Sie
gaben mir mein Augenlicht zurück.
Es klingt wie ein Wunder und doch ist es wahr,
denn ich war blind ein ganzes Jahr.
Wenn Sie vor mir stehen wird mir klar, Sie sind
der Engel vom Allgäu, es ist wunderbar.
Für Ihre heilenden Hände Gottes Segen wünsche
ich Ihnen auf allen Wegen.
Ihre Dankbare
Erika Rohrmoser