Heilerin Waltraud Bleile

Herr Dürwienger berichtet

Liebe Frau Bleile,

nachdem ich jetzt 2 Wochen bei Ihnen in Behandlung war möchte ich mich
ganz herzlich für Ihre Hilfe bedanken. Und anderen Patienten die ähnliche Beschwerden haben meinen Lebensweg einmal schildern !

Seit fast 2 Jahren plagte ich mich mir starken Rückenschmerzen herum,
die immer stärker wurden, sodass ich am Ende nur noch am Stock gehen
konnte. Meine Lebensqualität hatte sich auf ein Minimum reduziert.
Sport der früher zu meinen Hobby“s gehörte war nicht mehr möglich.

Die Folge daraus 20 Kilo mehr auf den Rippen. Ich war bei verschied –
enen Ärzten in Behandlung die alle unterschiedliche Diagnosen stellen.
Ein Arzt riet zur OP, ein anderer auf keinen Fall, und.. und.. und..
Nachdem sich das als negativ heraus stellte war ich eigentlich mit
meinem Latain am Ende und versuchte ich mich schon auf ein Leben mit
dem Stock bis ans Ende meiner Tage einzustellen.

Durch Zufall bin ich im Internet auf Frau Bleile gestoßen und habe einige Berichte ( Dankbriefe ) von Patienten gelesen die ähnliche
Beschwerden wie ich hatten. Voller Hoffnung habe ich mir von Herrn
Bleile einen Termin geben lassen. Nachdem ich ihm meine Beschwerden
geschildert hatte, meinte er, ich sollte wohl 2 Wochen planen.

Nach fast 3 Monaten war es endlich so weit, ich fuhr von Hamburg nach
Bad Wörishofen. Ich bin am Sonntag angereist und habe mir im Ort ein
Zimmer für meinen Aufenthalts genommen.

Am nächsten Tag ( Montag ) fuhr ich dann in die Praxis von Frau Bleile
und schon im Wartezimmer durchströmte mich schon ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Ich war voller Hoffnung das mir hier geholfen wird.

Nachdem ich das Sprechzimmer betrat und Frau Bleile meinen erbärmlichen Zustand sah und die Hände über den Kopf zusammenschlug
wurde mir doch etwas mulmig. Hatte ich mich zu früh gefreut ?????

Nachdem mir Frau Bleile ( 6 Behandlungen ) die Hände aufgelegt hatte
konnte ich aber schon eine Besserung feststellen. Mein Rücken der
früher hart wie ein Brett und völlig verspannt war fühlte sich plötz-
lich ganz weich an.

Auch konnte ich schon einige Schritte wieder ohne Stock gehen.
Natürlich konnte ich keine schlagartige Besserung erwarten, aber von
nun an ging es nun bergauf. !! In der zweiten Woche habe ich schon wieder Spaziergänge unternommen von denen ich mich früher wegen der
Schmerzen so gefürchtet habe.

Am letzten Tag meiner Behandlung bin ich dann tatsächlich ohne meinen
Stock in der Praxis erschienen. Es ist für mich wie ein WUNDER, mir
geht es wieder gut !

Ich bedanke mich bei Frau Bleile die so viel Wärme und Herzlichkeit
ausstrahlt für Ihre grossartige Hilfe und hoffe, dass sie auch anderen
Patienten helfen kann.

Ihr dankbarer Patient
Dieter Dürwienger aus Hamburg