Heilerin Waltraud Bleile

Fam. Pfanner berichtet

Liebe Frau Bleile,

bis 2008 war unser Leben noch das einer ganz normalen Familie, danach
fing unser zweiter Sohn damals 8 Jahre alt an immer wieder krank zu
werden. Er bekam Asthmabrochiale aber das war nicht das Schlimmste ,
immer wieder klagte er über Gelenkschmerzen an verschiedenen Stellen.

Nach vielen Arztbesuchen dann die schreckliche Diagnose !!!!

Chronische Polyartritis. Das war so schlimm, auch weil schon ver-
änderungen an den kleinen Fingergelenken festgestellt wurden.
Es folgten Jahre mit verschienenden Schmerzmedikamente und Immun-
supressiwa. Was leider sehr viele unerwünschte Nebenwirkungen mit
sich brachte.

Der Magen streikt der Körper wird schwächer, anfällig für alle möglichen Erkrankungen und wir als Eltern wollten helfen waren aber
irgendwie machtlos.Denn Grosseltern unseres Sohnes fiel dann Ende
2011 ein Zeitungsbericht über Sie Liebe Frau Bleile in die Hände.
Als wir den Bericht ebensfalls gelesen hatten und so positiv über-
rascht waren, beschlossen wir gemeinsam einen Termin für unseren Sohn
zu machen, der dann im August 2012 war. Wir hatten grosse Erwartungen und wünschten uns nichts mehr als Hilfe.!!!

Was dann kam war so toll und überzeugend. Wir fuhren nach Bad Wörishofen wo wir von Frau Bleile sehr herzlich empfangen wurden.
Unser Sohn sprach von Anfang an sehr gut auf die Behandlungen an.
Zweimal täglich für 2 Wochen wurden seine Gelenke von Frau Bleile
behandelt. Die Schmerzen wurden immer weniger , bis wir nach Hause
fuhren waren sie bis auf Kleinigkeiten fast ganz verschwunden.
Die Schmerzmittel wurden reduziert und das Immunsupressiva abgesetzt.

Viele Monate ist er ohne schwere Medikamtente ausgekommen, die Blutwerte sind seitdem immer in Ordnung und wir waren sehr glücklich
darüber. Jetzt Anfang 2013 durften wir nocheinmal zur Nachbehandlung
zu Frau Bleile kommen und sind dafür sehr dankbar, denn es stellten
sich wieder kleinere Gelenkprobleme ein, zwar nicht mehr so intentiv
wie früher, aber was sollen wir sagen ??? Er sprach wieder super auf die Behandlung an und jetzt geht es unserem Sohn richtig gut !

Die Gelenke schmerzen nicht mehr und die Morgensteifigkeit ist ver-
schwunden. Und alles was wir uns wünschen ist, dass dieser Zustand
ganz lange hält und wir danken Frau Bleile.Jetzt kann unser Sohn seinen Berufsweg einschlagen. Ganz wichtig ist so glauben wir, dass man vertraut und sich ganz auf die Behandlung einlässt.

Unser Fazit man kann nur gewinnen und wir haben gewonnen. Viele,vielen
Dank.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alle guten Wünsche.

Ihre
Fam. Pfanner und natürlich unser Daniel aus Berlin