Heilerin Waltraud Bleile

Herr Karl Liepert berichtet

DANKE, DANKE, DANKE,
Liebe Frau Bleile,
in meinen Gästebucheintrag vom 09.03.10 schreib ich, dass ich bis zum 19.03.10 bei ihnen in Behandlung bin und dann erneut berichte, was sich bei mir alles getan hat. und das möchte ich heute auch tun !!!

Mit schweren körperlichen Schäden an der Wirbelsäule ( 3 OP schon, jetzt wäre eine Wirbelsäulenversteifung die nächste OP gewesen ! )
An beiden Beinen Durchblutungsstörungen ;
An beiden Händen degenerative Veränderungen, Gicht und Rheuma, ( seit 20 Jahren ) Fusshebeschwäche.
Prostata ( schon Spritzenkur und zwei Monate Bestrahlungen )

vor 20 Jahren Schlaganfall, dadurch das Augenlicht des linken Auges verloren.
Auf diesen vielen Defeziten, entwickelte sich eine starke Depression, worauf eine längere Behandlung stationär angebracht war.
Kurz und gut, er hatte überhaupt keinen Lebensmut mehr.

Im Fliegeheft des vergangenen Jahres habe ich einen Artikel über Sie, liebe Frau Bleile gelesen. Ich habe es immer und immer wieder im Internet gelesen, habe mich mit meiner Tochter ( gelernte Kranken-
schwester und Heilpraktikerin ) beraten. Sie ermutigte mich, es doch
aufzugreifen, das ist doch die CHANCE auf Heilung !!!!
Auf dieses Zuraten setzte ich mich also bald in Verbindung mit Ihnen.

Ich bin einfach glücklich, dass wir, mein Mann und ich, mich so ent-
schlossen haben, ich bereue,es nicht schon früher erfahren zu haben.

Jeden Tag freue ich mich auf die Behandlung von Ihnen. Jeden Tag wird wieder etwas in Ordnung gebracht. Einfach UNGLAUBLICH !!!!

Nach nur 24 Stunden ( 2 Sitzungen ist das Augenlicht wieder da ! )
Und das nach 20 Jahren.

Nein, sogar über Nacht, 8 Std. !

Nach nur 3 Sitzungen keine Wirbelsäulenschmerzen mehr ! ( Versteifung ade )
Die versteiften Hände lockern sich !!
Die Adern der beiden Beine werden und sind schon fast wieder frei ! Schmerzen ade ! Er hat wieder Lebensmut. ( Depressionen ade !! )
Wenn unser Herrgott jedem Kranken die Möglichkeit gibt, von Ihren heilenden Händen berührt zu werden, und fühlen darf, mit welcher wärmenden Liebe die Heilung von oben durch Sie weitergegeben wird, der darf mit ehrlichem Herzen sagen :

DANKE*** DANKE***DANKE*** DANKE***,dass es Sie gibt.

Und das schönste ist, ich war 40 Jahre Kraftfahrer nun kann ich endlich wieder Autofahren !!

In ewiger Dankbarkeit
Ihre Fam. Karl Liepert