Eva Marschall* berichtet

Ich heiße Eva Marschall, bin 31 Jahre, Verheiratet, Mutter von 2 Söhnen im Alter von 8 und 4 Jahren.

Seit meinem 13. Lebensjahr leide ich unter starken Entzündungen meiner Schulter und Fingergelenke.
Das komische daran ist, dass dies aber nur in den Herbst-Wintermonaten der Fall ist.

In der Anfangszeit konnte kein Arzt feststellen was dies für eine Krankheit ist, daraufhin fuhren meine Eltern mit mir zu einem Heilpraktiker der mir trotz intensiver Behandlung nicht den Schmerz, geschweige denn die Schwellungen meiner Gelenke nehmen konnte.

Meine Finger schwollen bis auf´s 3fache an, höllische Schmerzen durchfuhren mich Nachts und Morgens. Da bei mir der Bluttest keinerlei Rheuma noch Entzündungszeichen anzeigte war die Weiter-Behandlung sehr schwierig. Nach ca. 7 Jahren besuchte ich dann eine Rheuma-Klinik.
Dort wurde ich erst mal auf Cortison eingestellt. Die Schmerzen und die Schwellungen waren sofort weg aber körperlich ging es mir nicht gut. Der Arzt wollte mir daraufhin eine Langzeit Medikamenten Behandlung verschreiben die ich aber wegen meines noch so jungen Alters ablehnte.
Also ging das Leiden jeden Herbst von neuem weiter.
Immer wieder brauchte ich Cortison Behandlungen. Die Lebensqualität während dieser Schübe war nie sehr gut. Meine Mutter musste mir so manches Mal die Kinder anziehen weil meine Finger zu steif waren. Im Oktober diesen Jahres las meine Mutter den Bericht von Frau Bleile in einer Zeitung. Sofort vereinbarte ich einen Termin bei ihr, da es mir im Moment nicht gut ging. Bei meiner 1. Behandlung schlug dieses sofort an. Meine Ringe kann ich wieder anziehen. Ich kann Nachts wieder schlafen – ohne Schmerzen. Und in der Früh steh ich wieder ohne Schmerzen auf. Ich wünsche mir das dies für immer so bleibt und möchte mich hiermit bei Fr. Bleile bedanken.

Ihre
Eva Marschall*