Heilerin Waltraud Bleile

Frau Achberger berichtet

DIAGNOSE GEBÄRMUTTERHALSKREBS !

Liebe Frau Bleile,

Von ganzem tiefsten Herzen möchte ich mich bei Ihnen bedanken.
Ich kam im Mai diesen Jahres zu Ihnen, mit der Diagnose Gebärmutterhalskrebs im fortgeschrittenen Stadium.
Es sah nicht gut aus für mich.

Das einzige was man tun konnte war Chemo und Bestrahlung, sowie eine OP, die ich wahrscheinlich nicht geschafft hätte, Da das Wasserlassen nicht mehr richtig ging,kam es zu einem maßiven Nierenstau, der fast zum Niernversagen führte.
Daraufhin legte man mir Harnleiterschienen.

Mein Leben war ein einziger Albtraum.
Ich hatte schreckliche Angst und furchtbare Schmerzen.
Traute mich Nachts nicht mehr zu schlafen, aus Furcht nicht mehr aufzuwachen.

Eigentlich hatte ich schon abgeschlossen und mit meiner Familie über die Beerdigung gesprochen.

Wenn ich daran denke wie meine Lieben gelitten haben, bricht es mir das Herz.
Ich sagte damals zu meinem Mann im Krankenhaus, ich muß zu Frau Bleile, da ich Sie bereits aus zahlreichen Zeitschriften kannte, wußte ich, wenn mir jemand helfen kann, dann Frau Bleile.

Mein Mann rief an und ich bekam umgehend einen Termin bei Ihnen.
Dafür bin ich Ihnen unendlich dankbar.
Am 22.Mai hatte ich den ersten Termin bei Ihnen.

Gleich als ich Sie sah, wußte ich es wird alles gut und als Sie mir die Hände auflegten, kann ich dieses Gefühl garnicht zum Ausdruck bringen das mich durchströmte.

Es war wie eine Erlösung, ich wußte, jetzt brauch ich keine Angst mehr zu haben, ich fühlte mich so beschützt.

Gleich am ersten Tag nachdem Sie mir zum 2.Mal die Hände auflegten, merkte ich wie es mir besser ging.
Ich schlief Nachts so gut wie lange nicht mehr.
Drei Wochen waren wir bei Ihnen und bei jedem Handauflegen wurde es besser.

Diese unglaublich wohltuhende Wärme und mein Bauch grummelte.
Die Schmerzen ließen nach, waren teilweise ganz weg, das Bluten hörte auf und ich fühlte eine Lebensfreude in mir,war so glücklich wie schon lange nicht mehr.

Im September hatte ich ein CT, dabei hat man einen Stillstand vom Krebs festgestellt.
Die Blutwerte waren gut und da Sie mir auch meine Nieren mitbehandelten, hatte ich ganz tolle Nierenwerte.
Auch der Tumormarker ist mittlerweile schon gesunken auf 10,9.
Jetzt fahre ich erneut zu Ihnen ,damit das Restliche noch weg geht.

Frau Bleile ich kann Ihnen garnicht genug Danken für das was Sie für mich getan haben.
Für mich sind Sie ein Engel.

Ihnen und Ihrer lieben Familie wünschen wir von ganzem Herzen alles Glück der Welt und Gesundheit, sowie auch für alle Ihre Patienten.

Vielen Dank
Frau Bleile
Ich drücke Sie ganz fest
Ihre Gabi Achberger

Scroll to Top